216

Daten Begrenzung in den Auswertungen auf 10 Jahre aufheben.


A
anonym

Es wäre wünschenswert Begrenzung auf 10 Jahre in den Auswertungen aufzuheben, Pay Accounts. Speicher kostet inzwischen fast gar nichts. Es gibt aus meiner Sicht kein Grund für eine Begrenzung.

A

Aktivität Neueste / Älteste

A

Also, da können die bisherigen 'Kommentatoren' mit 10 Jahren Performanceanzeige doch noch sehr sein, es soll derzeit auch Portfolios geben, die jeden neuen Tag nur 2 Jahre rückblickend angezeigt bekommen. Keine Ahnung ob das so beabsichtigt ist oder ein dicker Bug!?


R

Raphael

Haben Sie das kostenlose Basis-Paket? Vielleicht ist das da auf 2 Jahre beschränkt, da könnten Sie mal beim Support nachfragen. Beim kostenpflichtigen Standard-Paket beträgt die Beschränkung 10 Jahre. Wenn Sie dieses Paket haben sollten, wäre die Beschränkung auf 2 Jahre definitiv ein Bug.


A

Leider musste ich im Nachhinein feststellen, dass meine ganze Arbeit alle Daten aus Portfolio Performance in den Finanzmanager einzupflegen für den A*** war. Es werden nur die letzten 10 Jahre ausgewertet und zwar fortlaufend. Jeden Tag eine andere Performance. Wenig Aussagekraft. Also bis auf aktuelle Allokation, bringt Finanzmanager kein mehr Wert im Vergleich zu Portfolio Performance. Schade. Überlegt euch mal euer Konzept mit Zeiträumen.


A

Genau, wozu soll das dienen? 'Jeden Tag eine andere Performance'


Avatar

Franz

Zusammengeführt mit: Es werden leider nur die Daten aus den letzten 10 Jahren ausgewertet

A

Bitte zeigt doch mal wirklich sei Auflage. Oder nimmt Begriff raus.


Avatar

Franz

Zusammengeführt mit: Seit Auflage ist irreführend. Ist tatsächlich Performance seit 10 Jahren. Täglich rotierende Wert

T

T.M.

Dieses Feature würde ich SEHR begrüßen, da ich 2008/2009 meine ersten ETFs gekauft habe und heute noch halte. BG


Avatar

Franz

Status geändert in: Geplant

R

Raphael

Ich habe ein Depot seit 14 Jahren und sehe nur die Performance in den letzten 10 Jahren. Das verfälscht die wahre Performance. Es wird hier immer gesagt, daß der Datenprovider hier der limitierende Faktor ist. Da gibt es dann 2 Möglichkeiten: 1. Datenprovider wechseln oder ggf. teureren Vertrag für längere Datenbereiche abschließen oder zumindest 2. Die bereits vom Nutzer eingepflegten Kaufkurse als Grundlage für die Performanceberechnung nehmen. Letzteres sollte doch ganz leicht umzusetzen sein.


R

Raphael

Es wird immer argumentiert, daß der Daten-Provider immer nur die letzten 10 Jahre liefert, aber das Argument greift nicht: Man gibt ja den Kaufkurs an. Auch wenn der Kauf vor 20 Jahren war, kann man so doch zumindest die durchschnittliche Rendite pro Jahr ausrechnen, denn der heutige Kurs ist ja bekannt.


A

Bitte zeigt die komplette Historie an. Aktuell sind die Auswertungen wenig Aussagekräftig. Meine Performance ändert sich täglich, die Anzeige stört eher. Den Grund für Begrenzung kann ich persönlich nicht Nachvollziehen. Die Daten sind doch da, man muss nur Anzeigen. Bitte überdenkt das. Im Moment muss ich Portfolio Performance für Rendite Auswertung nutzen und ExtraETF für Inhalt. Es wäre schön wenn alles von kommen würde.


P

Pldoom

Bei mir ist es noch schlimmer...ich hab "anscheinend" historisch (Ende 2021) mal +50% gestanden, mit nem Minidepot damals. Hab dann erst letztes Jahr im Dezember erstmals "richtig" angefangen. Nun sieht der Chart ewig so aus als wäre mein Depot völlig abgestürzt...


A

Ich frage mich auch warum ihr nicht alles anzeigt. Ihr seit schon seit mehreren Jahren dabei. Und müsstet mehr Daten haben, als für 10 Jahre. Warum nicht alles anzeigen????


A

Ich finde auch "Seit Auflage" irreführend und vor allem 0 Aussagekräftig. Der Wert ändert sich täglich. Wäre schön wenn ihr tatsächlichen Wert anzeigt.


A

Bitte zeigt alles was an Daten gibt. Performance "seit Auflage" ändert sich jeden Tag, da der Startwert sich ändert.


A

Mein Wunsch wäre das auch. Zeigt bitte auch längeren Zeitraum. Es gibt keinen Grund nur maximal 10 Jahre anzuzeigen. Ich habe alles aus Portfolio Performance in den Finanzmanager eingepflegt und möchte auch alles sehen was die Daten hergeben. Bitte überdenkt eure Entscheidung.